veganversuch

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schwierigkeiten im Alltag

Ich sehe eindeutig Schwierigkeiten darin, die vegane Ernährung ohne Probleme durchzuziehen. Meinen Gutschein für ein Käsefondue, der demnächst ausläuft konnte ich zum Glück noch für gestern Abend einlösen. Naja, sonst hätte ich ihn halt wem anders überlassen müssen; das entsprach aber nicht meiner Vorstellung.

Die größte Herausforderung sehe ich dennoch, mich in unserer Kantine mittags vegan zu ernähren. Zum Glück hat es sich schon gut etabliert, dass es in den deutschen Kantinen auf jeden Fall ein vegetarisches Gericht gibt. Die vegane Ernährung hat sich jedoch noch nicht so durchgesetzt, zumindest nicht in den Kreisen, in denen ich mich bewege. Da bin ich mal gespannt. Ich möchte ungern jeden Tag nur Salat essen und werde wohl des Öfteren bei einer Beilage landen. Was schon in Ordnung ist, aber gerade in unserer Kantine muss ich da große Abstriche machen, weil sie echt gut ist und ich dann nur wenig davon essen kann (was ohnehin schon der Fall ist als Vegetarier).

Ich könnte mir auch selber etwas kochen, was ich auch gerne mache und vor unserem Wechsel zu dieser Kantine auch regelmäßig getan habe. Nun hätte ich aber den Nachteil, dass ich mich von meinen Kollegen damit abkapseln würde, da alle in die Kantine gehen, daher ist das für mich keine angenehme Dauerlösung.

Aber ich warte mal, wie sich das entwickelt und wie abwechslungsreich die Ernährung dort funktioniert. Wenn es nicht zufriedenstellend ist, dann werde ich wohl ab und zu etwas kochen.

17.2.15 06:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen